Schäbige Stimmungsmache gegen trans Personen in Deutschland

Im Mai 2019 – also vor über drei Jahren – ging das «Regenbogenportal» der Bundesregierung zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt online. Gemäss einer Meldung von Queer.de hat sich nun die AfD gegen das «Regenbogenportal» und vor allem gegen trans Personen eingeschossen, nachdem die CDU-Politikerin Julia Klöckner Stimmung gegen das Portal machte («Das ist doch irre: Bundesregierung empfiehlt sehr jungen, unsicheren Menschen Pubertäts-Blocker!»). weiterlesen…

Affenpocken: Jetzt rasch und unkompliziert impfen – ohne Stigmatisierung!

Die Aids-Hilfe Schweiz ist erfreut über die Unterzeichnung des Vertrages für die Beschaffung der Pocken-Impfung. Die Impfung ist zentral, um Ansteckungen langfristig zu verhindern. Sobald der Impfstoff verfügbar ist, muss schnell und unkompliziert geimpft werden und es darf zu keinen unnötigen Befragungen kommen. weiterlesen…

Ein halbes Ja für mehr Schutz für Kinder von Regenbogenfamilien

Die Stiefkindadoption soll erleichtert werden, aber die Elternschaftsvermutung soll weiterhin nicht für Kinder gelten, die durch ein fortpflanzungsmedizinisches Verfahren im Ausland oder durch eine private Samenspende gezeugt wurden. Dies hat die Rechtskommission des Ständerats (RK‑S) kommuniziert. weiterlesen…