Blog

Affenpocken: Bundesrat muss jetzt die «besondere Lage» ausrufen

Um die Affenpocken zu bekämpfen, gibt es eine sichere Impfung, verlässliche Tests und wirksame Medikamente. In der Schweiz fehlt aber …
weiterlesen …

Jetzt dürfen wir heiraten!

Nun dürfen auch wir gleichgeschlechtlichen Paare offiziell den Bund fürs Leben schliessen. Das ist klar ein historischer Meilenstein für die …
weiterlesen …

Angriff auf unsere Community in Oslo

In der Nacht vor der geplanten Pride quer durch die norwegische Hauptstadt Oslo fielen im queeren Club «London Pub» Schüsse. …
weiterlesen …

Stadt Bern wird jeweils am 17. Mai beflaggt

Nun hat der Stadtrat endlich entschieden, was Mohamed Abdirahim und Tabea Rai mit einer Motion bereits 2018 verlangten: Jedes Jahr …
weiterlesen …

Stadtratssitzung mit vielen queeren Themen am nächsten Donnerstag

Am nächsten Donnerstag, 23. Juni trifft sich der Berner Stadtrat zu eine Monsterdebatte. Und auf der Traktandenliste viele spannende Motionen, …
weiterlesen …

Stadt Bern erhält LGBTI-Label

Stadtpräsident Alec von Graffenried hat das Swiss LGBTI-Label entgegengenommen. Das Label ist ein Qualitätssiegel für Organisationen mit Sitz in der …
weiterlesen …

Dachverband begrüsst Motionen zur Stärkung der Regenbogenfamilien

Der Nationalrat hat gestern zwei Motionen gutgeheissen, die einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren gegenüber …
weiterlesen …

Die Schweiz handelt endlich gegen Hasstaten an LGBTQ-Personen

Im Juni – im «Pride-Month» – debattiert unser nationales Parlament wichtige queere Themen. Bereits gestern hat der Nationalrat gestern mit …
weiterlesen …

Affenpocken: Keine Stigmatisierung von schwulen und bisexuellen Männern

Aktuell sind hauptsächlich Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), vom Affenpocken-Ausbruch in Westeuropa betroffen. Gleichzeitig können sich auch heterosexuelle …
weiterlesen …

Die Synode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn sagt Ja zu kirchlicher Trauung

Heute ist Auffahrt. Zeit den Grill anzuwerfen und den freien Tag zu geniessen. Auffahrt ist aber auch «Christi Himmelfahrt». Heute …
weiterlesen …

IDAHOBIT 2022 in der Stadt Bern

Am 17. Mai findet jeweils der Internationale Tag gegen Feindlichkeiten gegenüber queeren Menschen statt (IDAHOBIT) statt. Als Zeichen der Toleranz …
weiterlesen …

Mehr Sichtbarkeit – weniger Sicherheit

Zum heutigen IDAHOBIT, dem Internationalen Tag gegen Feindlichkeit gegenüber queeren Menschen, veröffentlichen die Lesbenorganisation Schweiz (LOS), Transgender Network Switzerland (TGNS) …
weiterlesen …

Für eine erleichterte Stiefkindadoption

Die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates möchte nach Inkrafttreten der «Ehe für alle» die Hürden für die Stiefkindadoption rasch beseitigen …
weiterlesen …

Ukraine: Queere Personen sind in besonderer Weise gefährdet

Durch Putins Angriff auf die Ukraine sind queere Menschen aus dem Kriegsgebiet in besonderer Weise in Gefahr. Zudem entwickelt sich …
weiterlesen …

50 Jahre queeres Engagement: 50 Jahre HAZ – Queer Zürich

Von der Abschaffung des «Homo-Registers» bis zur Ehe für alle: Seit 50 Jahren sind die HAZ – Queer Zürich ganz …
weiterlesen …

Sicherheit von queeren Personen der Schweizer Delegation und Fans an der WM in Katar gewährleisten

Die Fussballweltmeisterschaft 2022 wird in Katar stattfinden, wo gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen kriminalisiert und mit mehreren Jahren Haft bestraft werden. Pink …
weiterlesen …

Der Umgang der Armee mit Schwulen wird aufgearbeitet

Der Bundesrat muss das Unrecht aufarbeiten, das Homosexuellen in der Armee bis in die 90er-Jahre angetan worden ist. Der Nationalrat …
weiterlesen …

Kanton Bern verbietet Konversionstherapien

Heute Nachmittag postet Grossrätin Barbara Stucki hocherfreut direkt aus dem Rathaus: «Bis vor ein paar Jahren noch undenkbar: Der Kanton …
weiterlesen …

«Konversionstherapien verbieten» mit Anna-Magdalena Linder, Grossrätin Kanton Bern

Magdalena Linder von der Grünen Partei. Thema war die Motion «Konversionstherapien im Kanton Bern verbieten», die am 10. März im …
weiterlesen …

Versorgung mit Blut sicherstellen – ohne Diskriminierung

Unsere Regierung will es endlich richten – wir schwulen Männer sollen bei der Blutspende nicht weiter diskriminiert werden. weiterlesen…
weiterlesen …
Next »